Engagement im Alter aber wie?

von Robin Kreide

Göttinger Vermittlungsportal hilft

Vermittlungsportal

Die 60plus-Jährigen sind Menschen mit Erfahrung in ganz unterschiedlichen Aufgabens- und Lebensbereichen, motiviert und mit guter geistiger und körperlicher Leistungsfähigkeit. Ihre Kinder haben das Haus verlassen und der Übergang in den Ruhestand schafft neuen Freiraum. Im neuen Lebensabschnitt sind sie oft auf der Suche nach Teilhabe und Anerkennung, auch nach Hinzuverdienst.


Natürlich werden Familie, Freunde und Hobby in dieser Lebensphase wichtiger. Es bleibt jedoch vielfach der Wunsch, für den gewonnenen zeitlichen Freiraum eine neue Aufgabe zu finden; eine freiwillig gewählte Aufgabe, die inhaltlich diese neue Zeit bereichern kann.


In den Medien ist über die Generation 60plus zu lesen, zu sehen und zu hören, dass sie gebraucht und gewollt wird. Doch wie lässt sich das in die Tat umsetzen? Die Göttinger Initiative neoko hat dazu eine Vermittlungsbörse für 60plus-Jährige ins Internet gestellt.

Die Initiaitve neoko besteht selbst aus engagierten 60plus-Jährigen und handelte aufgrund eigener Erfahrung.

Weitere Informationen zur Initiative und zur Vermittlungsbörse finden sie hier.

Robin Kreide

Robin Kreide gibt gemeinsam mit Dagmar Pairan das Magazin in göttingen heraus, ein regionales Magazin für Menschen im besten Alter. Mit seinem Unternehmen Pairan + Kreide berät er außerdem Unternehmen und Institutionen rund um die Themen Öffentlichkeitsarbeit und Content Marketing.

Zurück

Einen Kommentar schreiben